Startseite

Verwaltung, Gemeinderat, Ausschüsse, Kontaktverzeichnis
Die Ortsteile in der Gemeinde Bördeland
Verkehrsanbindung
Wirtschaftsdaten
Bauen und Wohnen
Satzungen der Gemeinde Bördeland
Soziale Einrichtungen - Bildung
Termine in der Gemeinde Bördeland
Bördelandkurier - Das Informationsblatt der Gemeinde Bördeland
Bürgerservice
 
Das Wappen des Ortsteiles Kleinmühlingen
 
 Wappen Ortsteil Kleinmühlingen

Der Adler war ursprünglich silbern auf rotem Schild. Nach Aussterben des gräflichen Geschlechts im Jahre 1659 durch Ableben des letzten Grafen von Barby und Mühlingen aus dem Hause Arnstein kam Mühlingen an das Fürstentum Anhalt-Zerbst, später zum Herzogtum Anhalt. Der Adler, im Feld 10, des Anhaltinischen Landeswappens bleibt silbern, jedoch linksgewendet auf blauem Schild. Diese seit über 300 Jahren gebräuchliche Wappendarstellung und Tingierung wurde sowohl für die Gemeinde Großmühlingen als auch für Kleinmühlingen übernommen.
Die Blasonierung des neuen Wappens lautet: Gespalten von Silber und Blau, vorn eine blaue Windmühle mit schwarzem Dach am Spalt, hinten ein linkssehender silberner Adler mit goldener Bewehrung und roter Zunge am Spalt.

 
<< Zurück zum Ort


Wetter Bördeland
© wetterwolf.de

Viele Inhalte und Infos auf unserer Webseite sind als PDF-Datei hinterlegt, sollten Sie keinen Adobe Acrobat Reader auf Ihrem Rechner installiert haben, so können Sie diesen hier Downloaden:
Adobe Reader hier herunterladen


Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
 

Gemeinde Bördeland - OT Biere - Magdeburger Straße 3 - 39221 Bördeland - Tel.: 03 92 97 / 260, Fax: 03 92 97 / 26113, E-Mail: buergerbuero[at]gem-boerdeland.de