Startseite

Verwaltung, Gemeinderat, Ausschüsse, Kontaktverzeichnis
Die Ortsteile in der Gemeinde Bördeland
Verkehrsanbindung
Wirtschaftsdaten
Satzungen der Gemeinde Bördeland
Soziale Einrichtungen - Bildung
Termine in der Gemeinde Bördeland
Bördelandkurier - Das Informationsblatt der Gemeinde Bördeland
Bürgerservice
 
Der Ortsteil Eickendorf
Wappen Ortsteil Eickendorf
Einwohner: 1102

Fläche: 11,70 km²
  Wappenbeschreibung
Sehenswertes
Vereine
Ortschaftsräte
Eickendorfer Nachrichten

Dorfplatz mit Eiche

Eickendorfer Dorfplatz mit Eiche

Altes Haufendorf; fränkische Gründung; erste urkundliche Erwähnung 1176 als Hekenthorp. Der Ort ist weit über die Landesgrenzen durch seinen fruchtbaren Schwarzerdeboden und die Reichsbodenschätzung bekannt geworden.
Bis heute hat dieses ausgeprägte Bördedorf mit den für die Börde typischen Vierkanthöfen seinen ländlichen Charakter bewahrt. Der ertragreiche Boden ist seit Jahrhunderten die Grundlage für eine blühende Landwirtschaft. Eickendorf weist die höchste Bodenwertzahl der Bundesrepublik Deutschland auf.

Traditionsbewusstsein und Geselligkeit werden bei den Eickendorfern ganz groß geschrieben. Dafür sorgen die zahlreichen aktiven Vereine im Ort. Der Traditions- und Heimatverein "Östliche Börde" e.V. legt viel Wert auf die Brauchtumspflege und den Erhalt dieser einzigartigen Kulturlandschaft. Echte Höhepunkte, nicht nur für die Einheimischen, sind Veranstaltungen, wie eine historisch getreu nachgestaltete Bördehochzeit oder eine Historische Getreideernte. Zu diesen Anlässen werden dann auch die original geschneiderten Bördetrachten getragen.
Die Kirche Sankt Johannes bildet den Mittelpunkt des Dorfes und stammt in ihrer jetzigen Form aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Im Jahre 1750 wurde die Kirche nach Abriss neu gebaut.
Der toll angelegte Platz mit Springbrunnen in der Karl-Marx-Straße bietet jeder Generation einen Ort der Ruhe und Entspannung. Der Wappenbaum „die Eiche“ steht auf dem August-Bebel-Platz, im Ortskern des Dorfes, und spendet allen Besuchern ausreichend Schatten.
Die Sportanlage am Bornschen Weg ist Anlaufpunkt für alle Sportbegeisterten, wie z. B. Fußball, Handball, Volleyball. Das Sporthaus bietet zudem ein Fitnesscenter und eine Sauna.

 
<< Zurück zur Ortsübersicht


Wetter Bördeland
© wetterwolf.de

Viele Inhalte und Infos auf unserer Webseite sind als PDF-Datei hinterlegt, sollten Sie keinen Adobe Acrobat Reader auf Ihrem Rechner installiert haben, so können Sie diesen hier Downloaden:
Adobe Reader hier herunterladen


Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
 

Gemeinde Bördeland - OT Biere - Magdeburger Straße 3 - 39221 Bördeland - Tel.: 03 92 97 / 260, Fax: 03 92 97 / 26113, E-Mail: buergerbuero[at]gem-boerdeland.de